Gürzenich Chor 07.11.2021

The Promise of Living

Sonntag, 07.11.2021, 17.00 Uhr
Ev. Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 6, Köln / Heumarkt

Der Gürzenich Chor Köln von 1827 hat in Zusammenarbeit mit dem Thusnelda-Gymnasium Köln-Deutz ein Projekt verwirklicht unter dem Motto „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Anlässlich dieses Projektes findet am Sonntag, dem 07.11.2021 um 17.00 Uhr in der Trinitatiskirche am Filzengraben 6 in Köln am Heumarkt die Veranstaltung „The Promise of Living“ statt.

Der Gürzenich Chor hat sich für diesen Anlass einige Werke bedeutender Künstler jüdischen Glaubens ausgesucht, deren Einfluss auf die deutsche Kultur überragend war und bis heute ist.  Hierzu zählen Werke von Jaques Offenbach, Max Bruch und Salomone Rossi. Außerdem werden Werke von Franz Schubert, Aaron Copland, Eric Whitacre und dem unvergessenen Kurt Weill aufgeführt.

„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“, ein Projekt des

Gürzenich-Chores Köln mit dem Thusnelda-Gymnasium Köln-Deutz

Prof. Guido Schiefen, Violoncello

Anne Cloidt, Violine

Gereon Krahforst, Orgel

Gürzenich-Chor Köln von 1827

Christian Jeub, Leitung

Trinitatiskirche The Promise of Living

Gürzenich Chor Trinitatiskirche Köln

Trinitatiskirche Köln

Preise folgen

Datum: Sonntag, dem 07.11.2021

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Einlass: 16:00 Uhr