Gürzenich Chor – Georg Friedrich Händel-Saul

Saul, Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Veranstalter: Gürzenich-Chor Köln

Mittwoch, 29.12.2021, 19.00 Uhr
Ev. Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 6, Köln / Heumarkt

Angela Vallone, Sopran
Anna Lucia Struck, Sopran
Matthias Rexroth, Altus
Cornel Frey, Tenor
Michael Hamlett, Tenor
Rainer Zaun, Bass

Gürzenich-Chor Köln von 1827
Consortium Musica Sacra Köln
Christian Jeub, Leitung

Georg Friedrich Händels farbenprächtiges Oratorium „Saul“ erzählt ein Königsdrama der ersten Könige Israels und das Ringen um die Herrschaft über das israelische Volk. Händel betrat damit in seiner Zeit neue Pfade und komponierte „Saul“ für weltliche Konzertsäle und kombinierte opernhaft-dramatische Führung mit kirchenmusikalischen Chören. Seine Partitur verfügt über Szenenanweisungen und zum ersten Mal in Händels Werken singt ein Bass die Titelrolle. Das aufwändig instrumentierte Stück ist der Abschluss einer Reihe von Projekten, mit der der Gürzenich-Chor Köln gerne die bundesweiten Feierlichkeiten zum 1700 Jahre andauernden jüdischen Leben in Deutschland unterstützt. Das im Jahre 1999 vom Cellisten Martin Burkhardt gegründete Consortium Musica Sacra Köln hat sich zum Ziel gesetzt, geistliche Musik mit adäquatem Instrumentarium zu realisieren. Hierbei bietet das Ensemble das jeweils zur musikalischen Epoche gehörende Instrumentarium an. Der Gürzenich-Chor Köln von 1827 ist eine tief verwurzelte Instanz des Kölner Musiklebens. Der älteste Chor der Stadt begeistert bis heute Zuhörer und Mitwirkende gleichermaßen mit einem großen Repertoire.

Christian Jeub dirigiert den Gürzenich-Chor seit 2011. Er ist Leiter der Universitätsmusik in Koblenz und lehrt an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

 

Georg Friedrich Händel Gürzenich Chor
Saul Georg Friedrich Händel

Achtung: Bitte beachten Sie, dass das Konzert in der Trinitatiskirche Köln im Rahmen der 2G Regeln durchgeführt wird.

Gürzenich Chor - Saul Georg Friedrich Händel

Trinitatiskirche Köln

Preis Hauptschiff: 24,00€

Preis Seitenschiff: 18,00€

Preis Stehplatz: 8,00€

Preis ermäßigt: 6€ (Schüler, Studenten, Auszubildende)

Datum: Mittwoch, dem 29.12.2021

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Einlass: 18:00 Uhr