Hotline 0221 67810792 info@kvstickets.com
Seite wählen
Kölner Kantorei Chor

Antonín Dvorák: Stabat Mater

Sonntag, 27.03.2022, 17.00 Uhr

Kölner Kantorei

Die Kölner Kantorei kann auf eine über 50-jährige Geschichte zurückblicken. In dieser langen Zeit ist es dem Chor gelungen, gleichermaßen Publikum und Kritiker zu begeistern. Das Repertoire umfasst eine große Bandbreite musikalischer Leckerbissen, vom Barock bis zur Gegenwart. Hierbei trat die Kölner Kantorei mit großem Erfolg u.a. beim Kölner Acht Brücken Festival im Funkhaus des WDR, im Konzerthaus der Stadt Bochum, sowie in der Philharmonie Essen und der Kölner Philharmonie auf. Zum 50-jährigen Jubiläum wurde, anlässlich des A-Capella-Programms „Zwischen Himmel und Erde“, bei einer WDR Liveübertragung eine Uraufführung von drei Auftragskompositionen übertragen. Außerdem hat die Kölner Kantorei wundervolle Kompositionen aus 800 Jahren Musikgeschichte aufgeführt.

Mitglieder des Chores

Die Mitglieder des Chores der Kölner Kantorei besteht aus qualifizierten Laien und ausgebildeten Musikern/innen, die je nach Projekt Ihre Probezeiten planen. Die einzelnen Projekte waren so erfolgreich, dass der Chor bereits mehrfach erfolgreich an internationalen Chorwettbewerben teilnahm und bei über 600 Gastspielen verschiedenen Regionen Deutschlands auftrat. Hinzu kommen zahlreiche internationale Auftritte, die den Chor bis in die USA geführt haben. Die Leitung des Chores liegt seit 2015 in den Händen von Georg Hage, der den Gründer des Chores Volker Hempfling beerbte. Diese hatte die künstlerische Leitung von 1968 bis 2014 inne und führte den Chor erfolgreich viele Jahrzehnte. Die Kölner Kantorei e. V. ist Mitglied im Netzwerk Kölner Chöre und im Verband Deutscher Konzert Chöre (VDKC).

Hage Chordirigent Kölner Kantorei
Kölner Kantorei